Wir haben seit 2014 einen neuen Flyer Guckst du hier: Hilfe für die Krebsberatungsstelle Osnabrück Die Krebsberatungsstelle Osnabrück finanziert sich hauptsächlich über Spenden. Ohne diese wichtige Arbeit für Betroffene gäbe es weit und breit kein entsprechendes Angebot und Betrof- fene wären mit ihren Sorgen und Nöten auf sich allein gestellt. Deshalb ist der Erhalt dieser Einrichtung extrem wichtig. Die Prostatakrebs- Selbsthilfegruppe unterstützt die Arbeit der Krebsberatungsstelle und ruft daher dazu auf, mit Spenden diese wichtige und unverzichtbare Einrichtung zu unterstützen. Schon kleinere Beträge helfen weiter. Besonders effektiv ist es, Mitglied der Krebsstiftung zu werden und durch selbst bestimmte jährliche Mitgliedsbeiträge (möglichst ab 30,- € jährlich) dauerhaft zu helfen. Die von der Krebsberatungsstelle geleistete Arbeit in vielen Notfällen, auch für Kinder von durch von Krebs betroffene Eltern, ist durch keine andere Einrichtung leistbar und deshalb für Betroffene unverzichtbar. Bitte helfen Sie mit, diese wichtige Einrichtung dauerhaft zu sichern! Die SHG trifft sich zwar i.d.R. am 1. Donnerstag jeden Monats, in 2019 gibt es jedoch voraussichtlich 3 Ausnahmen: Am 7.2. findet das Treffen im Klinikum Osnabrück statt. Persönliche Anmeldung unbedingt erforderlich. Am 1.8. findet der traditionelle Sommertreff statt. Die Örtlichkeit steht noch nicht fest und wird gesondert bekanntgegeben. Die Weihnachtsfeier am 05.12. findet grundsätzlich außerhalb der Krebsberatungsstelle statt. Anmeldung erforderlich. In 2019 besteht unsere SHG nunmehr schon 15 Jahre. Nicht unbedingt ein Grund zur großen Feier, vielleicht aber Anlass, dieses im Rahmen des Sommertreffs am 1.8.2019 doch ein wenig zu würdigen. Wir überlegen noch, wie wir das machen, in welchem Rahmen und vor allem wo. Wir werden zu gegebener Zeit an dieser Stelle darauf zurückkommen und berichten. Das neue Jahresprogramm 2019 ist fertig und liegt in vielen Praxen und Krankenhäuser aus. Sie finden das Programm aber auch auf dieser Website unter Termine. Achtung: Jubiläum: